SPIELE






Life is Strange

"Life is Strange"
Dieses Spiel war eine wirkliche Überraschung. Ich hatte mir bei Steam einige kostenlose Adventures heruntergeladen um sie irgendwann mal zu spielen. Als ich dann vor einiger Zeit auf den Spielen-Button von LiS gedrückt hatte entwickelte dieses Spiel eine wirklich fesselnde Wirkung.
Kurz gesagt geht es um die Fotografen-Schülerin Max, welche nach einer Art "Vision" im Unterricht die Fähigkeit entwickelt die Zeit zurückzuspulen. Im Spielverlauf dann muss man immer wieder Entscheidungen treffen, welche Auswirkungen auf Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft haben. Was das Spiel so besonders macht sind die Darstellungen der Charaktere, welche eine wirkliche Gefühlsachterbahn erzeugen, der man sich nicht entziehen kann. Die Entscheidungen sind teils nicht einfach zu treffen (vom Moralischen her gesehen) und das macht das Ganze noch umso reizvoller, denn es gibt einige wirkliche überraschende Wendungen in der Geschichte. Die Autoren haben sich wirklich Mühe gegeben und herausgekommen ist ein Spiel das seinesgleichen sucht und wohl auch niemals etwas ebenbürtiges finden wird. Die Darstellung und Emotionen (sowohl Gesichtsausdrücke wie auch die Sprache) wirken dermaßen echt, dass man hinterher praktisch gezwungen ist übers Leben, Freundschaften, Entscheidungen etc. nachzudenken und zur Selbstreflektion anregt.
Syd Matters - Obstacles (LiS OST)
Und wenn man im Netz nach Meinungen zu dem Spiel sucht findet man sehr viele Beiträge darüber, dass die Menschen, die es gespielt haben, nun ihr bisheriges Leben überdenken und neue Prioritäten setzen (im positiven Sinne). Das Spiel ist in fünf Episoden aufgeteilt, die erste davon ist kostenlos. Spielbar ist es auf Linux, Windows, Mac, PS und Xbox. Dieses Spiel hat mich auch zur Gestaltung dieser Seite inspiriert. Freigegeben ist es laut USK ab 12, aber schon allein wegen einigen Entscheidungsmöglichkeiten ist es für dieses Alter vollkommen ungeeignet, 17 oder 18 sollte man schon mindestens sein.

HIER geht's zur Steamseite.
Und HIER zum Soundtrack auf Youtube.



Nach oben


Atlantis: The Lost Tales

"Atlantis: The Lost Tales Cover"
Ein schon etwas in die Jahre gekommenes Spiel, aber immer noch eines meiner liebsten. Es ist ein Point-And-Click-Adventure welches im wunderschön gerenderten Atlantis spielt. Der Plot ist recht simpel: Finde die verschwundene Königin.

Doch durch die vielen Details und schönen Rätsel ist es ein Spiel was sich lohnt immer mal wieder gespielt zu werden.

Die Macher haben hier eine sehr schöne Atmosphäre geschaffen, nicht zuletzt durch den gelungenen Soundtrack.

Das Spiel wurde für DOS/Win 95/PS programmiert. Unter aktuellen Windows-Versionen läuft es zwar, aber beim Wechsel zu der zweiten CD gibt es einen Bug, welcher das weitere vorankommen verhindert. Aber hierfür gibt es eine Abhilfe: Einfach den Spielstand nach dem Wechsel der CD ins Save-Verzeichnis kopieren und schon geht's weiter. Die entsprechende Datei findest du in der Download-Sektion.

Den Soundtrack, komponiert von Pierre Esteve & Stéphane Picq, gibt es ebenfalls auf zwei CDs, z.B. HIER bei Amazon.
Atlantis The Lost Tales OST


Nach oben



Never trust this world
Never trust, rely on someone else

Diary of Dreams - Now This Is Human